TRX

TRX® Suspension Training® ist ein effektives Ganzkörper-Workout bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird. Außer im Sport wird Suspension Training auch zur physiotherapeutischen Behandlung von Rückenschmerzen eingesetzt.

Dieses Training wurde aus der Not heraus erfunden. Der Elite-Soldat Randy Hetrick, der sich bei seinen vielen Auslandseinsätzen fit halten wollte, war auf der Suche nach einem platzsparenden und leichten Fitnessgerät.


Randy nähte sich zunächst aus Fallschirmgurten seinen ersten Suspension Trainer, den er später zum TRX® Suspension Trainer® weiterentwickelte und schließlich 2003 zum Patent anmeldete.

Mit dem nicht elastischen Gurtsystem kann sowohl im Stehen als auch im Liegen trainiert werden, somit hat man eine Variationsvielfalt an Übungen für jeden Bereich des Körpers. Die Anzahl der Übungen in Ihrer Gesamtheit geht weit über 300 Übungen hinaus.
Bei der ständigen Bewegung der Gurte während des Trainings werden vor allem die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert.
Durch das dreidimensionale Training werden die Muskeln nie isoliert, sondern immer in der gesamten Muskelkette beansprucht.
Das verbessert das inter- und intramuskuläre Zusammenspiel und steigert die Effektivität dieser Trainingsform. Wegen dieser „Instabilität“ kommt es auch zu einem wesentlich höheren Trainingsreiz der großen Muskelketten.
Egal ob Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung, Bekämpfung/Vermeidung von Rückenschmerzen, Aufbautraining nach (Sport-)Verletzung oder Stärkung des Rumpfes Ihr Trainingsziel ist, können Sie es mit dem TRX® Suspension Trainer® erreichen.
Da man heutzutage nicht die Zeit hat, sich stundenlang in Fitnessstudios aufzuhalten, kann man mit dem Suspension Trainer der stufenlos veränderbare Wiederstand Levels hat, ein effektives Ganzkörper Workout in nur 20 Minuten absolvieren.
TRX® Suspension Training® zählt somit zu den  effektivsten Trainingsformen der Welt.