Neck Break Combat System

Das „Neck Break Combat System“ ist ein sehr exklusives, modular aufgebautes System.
Es wird ausschließlich an geeignete und mit Bedacht ausgesuchte Teilnehmer vermittelt. Darüber hinaus wird bei der Wissensvermittlung größter Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit dem erlernten gelegt.

Das „Neck Break Combat System“ ist das einzige System das sich auf das Thema spezialisiert hat. Kampfkünste und taktische Nahkampfsysteme nutzen unser komprimiertes Wissen und wir verfügen in diesem Bereich über die besten Spezialisten der Welt.

In Zeiten, in denen die Kriminalität wächst und Brutalität zunimmt werden Spezialisierungen immer wichtiger. Hier profitiert man vor allem vom Wissen um die Grenzen der Machbarkeit. Im Extremfall geht es um Optionen um sein eigenes Leben und das seiner Familie zu schützen. Waffen hat man selten direkt zur Hand. Hier Verschafft das „Neck Break Combat System“ den Vorsprung dass einen dazu ermächtigt eine 100% Option im Repertoire zu haben

Es sei hier darauf hingewiesen, dass dieses System nur eine Option für eine absolute Worst-Case-Situation bereitstellt. Eine Option die man in Erwägung zieht, wenn alle anderen Schritte der normalen, zivilen oder Selbstverteidigungssituation versagen.

Der genaue Modulinhalt ist streng vertraulich. Da die Unterrichtung dieser Techniken ein großes Verantwortungsbewusstsein voraussetzt werden nur die, exklusiv ausgewählten, Teilnehmern werden eingeweiht.

Im Allgemeinen liegt der Fokus auf folgenden Themen:
-Anatomische Strukturen
-Knochen und Gelenke
-Vitalpunkte und -bereiche
-Anatomische Kenntnisse über Blut, Nerven, Organe, Skelett- und Knochenstruktur
-Waffentraining (Messer, Schießübungen, Taktiken und Nahkampf)
-und vieles, vieles mehr.

Wenn sie an einer Teilnahme interessiert sind brauchen wir folgende Unterlagen von ihnen:
-Polizeiliches Führungszeugnis,
-Bewerbungsschreiben mit einer Erklärung, warum sie dieses Wissen Brauchen,
-Ihr Lebenslauf in der Kampfkunst oder ihren Beruflichen Werdegang in der Polizei, Militär, Sicherheitsgewerbe
-Alle zugehörigen Zertifikate

Nach Erhalt aller Dokumente wird ihre Anfrage bearbeitet und sie erhalten von uns eine Rückmeldung in Form einer Zusage oder einer Absage.

Wir teilen grundsätzlich keine Begründungen für die Ablehnung mit. Wir bitten sie unsere Entscheidung zu akzeptieren.